WILDE OSTSEE

3-teilige Dokumentation

 

NDR Naturfilm/ DocLights GmbH, ARTE, rbb, MDR, Terra Mata (Magie der Ostsee) - 2017

Im Norden Europas liegt das jüngste Meer der Welt, dass so anders ist als andere. Sein  Salzgehalt ist ungewöhnlich gering. Und dennoch ist es genug  für typisch maritimes Leben. Mehr als 20 Nationalparke und 3 UNESCO-Weltnaturerbe Stätten versprechen einzigartige Schauplätze. Polarlichter im hohen süßen Norden und karibische Strände im Süden, weiße Kreide – roter Granit. Vom Kattegat – dem Tor zur Ostsee - bis zu den Klippen im bottnischen Meerbusen … über 12 Breitengrade und 20 Längengrade.

Buch und Regie Christoph und Almut Hauschild Kamera Christoph Hauschild Zusätzliche Aufnahmen Stephan Thomsen, Karl-Heinz Sass, Christina Karliczek Schnitt Klaus Müller Musik Steffen Kaltschmid Text Lothar Frenz Producer Tom Synnatzschke

Wir danken für die freundliche Unterstützung Mart Jüssi, Kaj Rundgren, Aron Hejdstrom, Paivi Rosqvist, Morten Abildstrom, Enrico Moldt, Mathias Spolander

sowie Kirsti und Vesa im Kvarken für das "All inclusive" Programm...Guiding zu den besten Plätzen, urgemütliches Cottage mit Sauna und viele schöne Erinnerungen! http://www.vippipooki.fi/419257532

und Maria und Agne von der Höga Kusten, auch hier All inclusive! Special Guiding, idyllische Unterkünfte und viele viele alte und neue "Stories"!  www.sandvikensfiskelage.se

 

Nordischer Naturfilmpreis 2017

 

des Umweltministeriums von Schleswig-Holstein auf dem Green Screen Festival in Eckernförde (Green Screen - Preisträger) für die

WILDE OSTSEE - VON DÄNEMARK BIS LETTLAND